Am 9 April um 6.10 wurden wir gemeinsam mit den Kameraden der FF Gunskirchen zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in die Ortschaft Strassern alarmiert. Da der Einsatzort nicht weit entfernt vom Feuerwehrhaus war, ist das RLFA nach kurzer Zeit schon an der gemeldeten Unfallstelle eingetroffen. Am Einsatzort stellte sich heraus das das Fahrzeug über eine Böschung gefahren war. Der PKW-Lenker konnte aus dieser misslichen Lage wieder selbständig die Weiterfahrt fortsetzten. Somit war der Einsatz für alle beteiligten Einsatzorganisationen relativ schnell beendet.